Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Junas

Eine Seele von Hund

ZurückWeiter

Videos von Junas:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 17.04.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 30 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
59368 Werne



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
momentan noch nicht erkennbar

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
unbedingt

Hundeschule:



Der kleine Rüde Junas war seinen Besitzern vermutlich lästig, denn er wurde einfach ausgesetzt und seinem Schicksaal überlassen. Dies ist für mich unbeschreiblich und man muss sich wirklich fragen, wo hier das Herz geblieben ist, dass man solch ein unschuldiges und unbeholfenes Geschöpf einfach sich selbst überlässt. Glücklicherweise wurde Junas von Touristen gefunden, die ihn in unser Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia brachten. Junas war bei seiner Ankunft in der L.I.D.A. in einem schlechten Zustand. Er war sehr dünn und hatte eine Fraktur am Hinterbein. Diese wurde umgehend operiert und mittlerweile rennt Junas schon wieder freudig durch das Gehege.

Durch das beherzte Eingreifen der Touristen und die Operation sind die ersten Schritte in eine bessere Zukunft gemacht, doch zum absoluten Glück fehlt ihm noch ein passendes Körbchen. Die Pfleger im Tierheim beschreiben Junas als eine Seele von einem Hund. Er ist ruhig, anschmiegsam, verschmust und einfach nur lieb. Junas ist verträglich mit Artgenossen beiderlei Geschlechts, und auch Katzen sind für ihn, sofern es sich um hundeerfahrene Katzen handelt, kein Problem.

Neues von Junas:

Junas ist seit dem 27.3. bei seiner Pflegefamilie in Werne. Wir hatten ja schon vorab Gelegenheit, den kleinen Mann auf Sardinien kennenzulernen und waren alle von Anfang an restlos beigeistert.

Die Überschrift passt wie die Faust auf`s Auge. Junas ist wirklich ein ganz lieber Kerl, der momentan aber noch mit gewissen Umstellungsschwierigkeiten zu kämpfen hat. Das Leben in Deutschland ist neu, ist groß und es gibt noch zu viele Eindrücke für den kleinen Spatz, die verarbeitet werden müssen. Aber Junas lernt schnell wenn man mit Souveränität an neue Dinge herangeht. Die vorhandenen Hunde der Pflegestelle bieten ihm ebenfalls viel Rückendeckung und geben ihm Sicherheit. Im neuen Zuhause sollte daher unbedingt ein netter und souveräner Ersthund wohnen. Hier ist Junas auch gar nicht wählerisch, ob Junge oder Mädel ist ihm völlig gleich er kommt mit beiden Geschlechtern super zurecht.

Junas ist sehr menschenbezogen, vor allem sein Pflegefrauchen hat es ihm angetan. Junas folgt ihr auf Schritt und Tritt und liegt sie, dann würde er am liebsten in sie reinkriechen. Im Garten fühlt sich Junas mittlerweile ganz sicher, hier kann er sich auch lösen. Außerhalb des Gartens bewegt er sich momentan noch etwas unsicher und er braucht dort die Sicherheit seiner Hundekumpels.

Für Junas wünschen wir uns einfühlsame Menschen, die ihm die Zeit geben, sich an die neue Umgebung und die vielen neuen Eindrücke, die damit verbunden sind, zu gewöhnen. Es wird sicherlich auch im neuen Zuhause eine Zeitlang dauern, bis Junas Vertrauen gefasst hat. Er muss an alles langsam herangeführt werden. Kinder im Haushalt sollten mindestens das Schulalter erreicht haben oder mit Hunden aufgewachsen sein, um genügend Verständnis für den kleinen Mann aufzubringen.

Junas ist stubenrein, wenn man im Moment noch die Welpentechnik anwendet: nach dem Schlafen, nach dem Spielen und nach dem Fressen Gassi gehen. Mit den Hunden der Pflegestelle bleibt er problemlos einige Stunden alleine. Ein Garten wäre auch von großem Vorteil, da Junas zumindest im Moment noch Schwierigkeiten hat, sich außerhalb des Gartens zu lösen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem netten Begleiter sind, dann könnte Junas eventuell der Richtige für Sie sein. Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Junas bloggt! Lesen Sie hier mehr über seinen Alltag.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Junas auf seiner Pflegestelle kennenzulernen und abzuolen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Alexandra Sieber


Vermittlung Hunde

Telefon: (0170) 99 41 95 6 oder (07144) 86 10 22
E-Mail: alexandra.sieber@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum