Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ingia

Zauberhafte Ingia: keine Model- aber Wohlfühlmaße

ZurückWeiter

Video von Ingia:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.03.2010

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 52 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Babesiose positiv- behandelt / Rest negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
13089 Berlin



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
✔ , ab Teenager-Alter

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Wir waren entsetzt, als wir bei unserem Besuch im Dezember 2015 vor dem Zwinger der freundlich wedelnden Ingia standen. Fast alle Hunde im Canile Tortoli sind viel zu dünn, zum Teil sogar abgemagert bis auf die Knochen - und dann entdeckten wir Ingia! Es muss so sein, das sie ihren mageren Artgenossen, mit denen sie sich einen Zwinger teilt, regelmäßig so gut wie alles wegfrisst, denn Ingia ist definitiv viel zu dick.

Bereits als kleiner Welpe landete sie in unserem Kooperationstierheim in Tortoli - das war im Jahr 2010 - und seit diesem Tag ist Fressen die einzige Beschäftigung, die Ingia offenbar bei Laune hält. Sie kennt kein Leben außerhalb ihrer 4 m² großen Bleibe und es ist verwunderlich, dass sie bisher an der Monotonie des Tierheimalltags noch nicht zerbrochen ist. Tagein tagaus verbringt die menschenbezogene Hündin 24 Stunden in ihrem kleinen Gefängnis. So vergingen Tage, Wochen, Monate und Jahre ihres Lebens.

Wer nun jedoch denkt, dass Ingia ein schwerfälliges, unbewegliches Pummelchen ist, der liegt komplett falsch! Als wir die Tür ihres Zwingers öffneten, rannte sie los und war erst einmal nicht mehr zu bremsen. Sie genoss das Gefühl von „Freiheit“ sehr, sprang freudig an uns hoch und strahlte mit der Sonne um die Wette. Selbstverständlich war sie rasch außer Atem und ließ sich überglücklich von uns kuscheln. Höchste Zeit, dass die aufgeschlossene und absolut fröhliche Hündin das Leben in einer eigenen Familie kennenlernen darf. Ingia ist ein gute-Laune-Hund und wird Ihnen mit ihrer Heiterkeit täglich ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Neues von Ingia: die zauberhafte Ingia lebt seit September 2016 auf ihrer Pflegestelle, wo sie Jette genannt wird. Aus dem dicken Pummelchen ist eine wunderschöne Hündin, nicht mit Modelfigur, aber vor allem mit Wohlfühlmaßen geworden. Die Pflegemama ist total begeistert von Ingia und lobt sie in den höchsten Tönen: Ingia ist stubenrein. Ingia kann stundenweise alleine bleiben. Ingia läuft bereits ohne Leine und kommt gesichert auf Pfiff zurück. Gibt es Unsicherheiten auf dem Weg, verkriecht sie sich kurz hinter Frauchens Rücken.

Ingia verträgt sich mit Rüden und Hündinnen, einziger kleiner Knackpunkt: sie will Alphatier sein. Die vorhandenen Hunde der Pflegestelle haben kurz klargestellt, dass sie letztes Glied hier ist und jetzt gibt es auch keinerlei Reibereien mehr. Ingia orientiert sich sehr stark am vorhandenen Rüden. Wo er ist, da ist Ingia. Mit ihm tobt sie den ganzen Tag durch den Garten oder durchs Haus. Ein souveräner, aber netter Ersthund sollte daher unbedingt im neuen Zuhause wohnen.

Ingia ist eine sportive Streberin, die auch kopfmäßig gut ausgelastet werden möchte. Das heißt, dass die neue Familie sehr bewegungsfreudig sein sollte. Nur am Fahrrad nebenherlaufen wird ihr auf Dauer nicht genügen. Die Familie sollte mit ihr Agility, Flyball oder Mantrailing machen. Dann haben Sie abends einen glücklichen und ausgelasteten Hund, der dann auch ruhig mal eine größere Portion „Mampf“ verputzen darf - ohne dass es ansetzt.

Kinder sollten bereits das Teenager- Alter erreicht haben. Bei kleineren Kindern reagiert sie unsicher.

Der Gute-Laune-Hund macht seinem Namen alle Ehre und mit ihr zieht bei Ihnen Heiterkeit und Fröhlichkeit und vor allem ein toller Hund ein.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Ingia auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner

Alexandra Sieber


Vermittlung Hunde, Pflegestelle Katzen

Telefon: (0170) 99 41 95 6 oder (07144) 86 10 22
E-Mail: alexandra.sieber@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum