Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Idino

Hübsch gefleckte Frohnatur sehnt sich nach Aufmerksamkeit

ZurückWeiter

Videos von Idino:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.07.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 50 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
-

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Den vergnügten Idino lernten wir im Frühjahr 2016 in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, kennen. Warum Idino dort gelandet ist, wissen wir nicht. Offenbar ist auch er einer der zahlreichen ungewollten Hunde auf Sardinien, der irgendwann auf der Straße entsorgt und seinem Schicksal überlassen wurde. In der L.I.D.A. ist er nun wenigstens in Sicherheit und wird versorgt.

Idino ist ein aufgeweckter Wirbelwind, dessen Optik ihn zweifellos zum Unikat macht. Neben den vielen „Kuhflecken“, die er am ganzen Körper trägt, befindet sich ein kleines, helles Herzchen auf dem hübschen Kopf, das seinen treuen Blick noch unterstützt. Über den Besuch der Kolleginnen im Frühjahr 2016 freute Idino sich so sehr, dass er zunächst nicht wusste, was er vor Freude als erstes tun sollte. Er sprang an ihnen hoch, raste gut gelaunt durch das Gehege und wusste gar nicht wohin mit seiner Energie.

Im August 2017 besuchten wir Idino wieder und stellten fest, dass er wesentlich ruhiger geworden ist, als noch vor einem Jahr. Er freute sich sehr über unsere Anwesenheit, ließ sich gerne streicheln und war vergnügt. Jedoch scheint er mittlerweile zu wissen, dass die Besuche nur von kurzer Dauer sind und er uns nach wenigen Minuten wieder nur traurig hinterher schauen wird.

Für Idino wird es Zeit, dass er den Platz bei seinen Menschen findet und in einer Familie das Hundeeinmaleins lernen darf. Er ist ein fröhlicher junger Hundemann und versucht, das Beste aus seinem traurigen Dasein zu machen. Wir möchten nicht, dass er sich irgendwann aufgibt und der täglichen Monotonie zum Opfer fällt. Er soll schnell seine eigene Familie finden, die ihn geduldig auf den richtigen Weg bringt und seine tägliche Langeweile gegen Abenteuer, Lebensfreude, ein kuscheliges Körbchen und viele Streicheleinheiten eintauschen wird.

Wir wünschen uns für den hübschen Rüden souveräne und konsequente Menschen, die ihm die nötige Ruhe vermitteln, mit ihm gemeinsam lange Spaziergänge unternehmen und ihn das Hundeeinmaleins lehren. Am Abend wird er die täglichen Kuscheleinheiten genießen und in seinem eigenen Körbchen von den Abenteuern des Tages träumen. Gegen einen souveränen, netten Spielkumpel, mit dem Idino ausgiebig toben kann, hat er sicherlich nichts einzuwenden, ist aber keine Bedingung für seine Vermittlung.

Idino wird wahrscheinlich nicht vom ersten Tag an unbeschwert in sein neues Leben springen. Möglicherweise ist er nie in einem Haus gewesen, kennt keine Treppen, Fliesen und Fernseher und auch auf den Staubsauger wird er zunächst vielleicht sehr ängstlich reagieren. Jedoch mit einem geduldigen Freund an seiner Seite, der ihn liebevoll an alles Neue heranführt, wird er lernen zu vertrauen und schon bald werden Sie sich zu einem tollen Team entwickeln.

Möchten Sie der Mensch sein, der Idino auf die Sonnenseite des Lebens begleitet? Dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Idinos Koffer ist gepackt und er kann jederzeit nach Deutschland reisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum