Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Fulmine

Freundliches Langohr sucht Anschluss

ZurückWeiter

Video von Fulmine:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 18.01.2017

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 58 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:
nach Bedarf



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Fulmine und Vega, zwei Rauhhaar-Segugi kamen zusammen in unser Partnertierheim in Olbia. Wo die beiden herkamen, weiß niemand, vielleicht sind sie ausgesetzt worden, wie es Jagdhunden so oft passiert oder sie haben sich als untauglich für die Jagd erwiesen. Eine Kollegin hat sie im Februar 2018 kennengelernt und sofort in die Vermittlung aufgenommen.

Fulmine ist ein freundlicher Rüde, der sich gerne anfassen lässt, obwohl er sich den Menschen gegenüber noch etwas devot verhält, was eventuell auf frühere negative Erfahrungen schließen lässt. Auch zuckt er bei verschiedenen Geräuschen noch zusammen, wird aber keinesfalls panisch. Er ist ein ganz liebes Tier, kommt mit Rüden und Hündinnen klar, in seinem Gehege ist er unauffällig, nicht dominant aber auch nicht eingeschüchtert. Wie Sie auf dem Video sehen können, scheint er auch mit Katzen kein Problem zu haben.

Als Segugio ist anzunehmen, dass er über Jagdtrieb verfügt, jedoch sind diese Hunde sehr angenehm ruhig im Haus und können bei rassegerechter Beschäftigung (hierfür bietet sich jede Form der Nasenarbeit an, wie z.B. Fährtenarbeit und Mantrailing) zu angenehmen Begleitern werden.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Segugio. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie also aktive Menschen sind und einen Jagdhund seiner Rasse entsprechend auslasten können, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Fulmine kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Sylvia Promoli


Vermittlung Hunde

Telefon: (07309) 92 89 50 oder (0173) 46 90 97 5
E-Mail: sylvia.promoli@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum