Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ettore

Mit großen Augen durch die neue Welt!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 20.06.2018

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 60 cm

Gewicht:
ca. 28 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
58091 Hagen



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
ab 16 Jahren

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
✔ , souveräner Ersthund

Hundeschule:
bedingt



Ettore und sein Bruder kamen im Alter von wenigen Wochen in unser Partnertierheim, die L.I.D.A. Olbia, auf Sardinien. Er entwickelte sich mäßig, denn irgendwie gelang es ihm nicht, seinen Platz im Rudel zu finden. Er wurde von den anderen Junghunden gemobbt.

Es gelang uns, eine Pflegestelle für Ettore zu finden, bzw. sie fand Ettore und so durfte er Ende März zu seiner Pflegestelle reisen.

Seitdem ist viel geschehen. Ettore war genauso wie vermutet, ein eher unsicherer Hund. Er brauchte seine Zeit, um die Tagesabläufe zu erlernen und auch die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten. An seiner Seite eine souveräne, freundliche Hündin der Familie, die ihm hilft, den richtigen Weg zu gehen. Er hat schon viel gelernt und beginnt, neugierig die Welt zu entdecken. Dabei hat er schon einen ersten Urlaub am Meer gemeistert und seine Pflegeeltern sind sehr stolz auf ihn.

Mit Männern hat Ettore ein noch nicht gelöstes Problem. Obwohl sich alle Männer in der Familie um ihn bemühen, öffnet er sich nicht so schnell wie bei den Frauen. Wichtig ist dabei, dass Männer keine Ansprüche an ihn stellen und die Erwartungshaltung nicht hoch ist. Dann kann Ettore auch niemanden enttäuschen.

Ettore fährt problemlos im Auto mit, legt sich unter den Tisch im Restaurant und macht eigentlich alles mit. Wichtig ist für ihn, einen souveränen Menschen an seiner Seite zu haben, der ihn konsequent und liebevoll Schritt für Schritt begleitet. Und wir wünschen uns auch einen freundlichen Ersthund an seiner Seite. Er liebt seine vierbeinige Freundin, spielt und kuschelt mit ihr und schaut auch immer mal schnell in einer bedrohlichen Situation, was sie macht. Dies darf auch gerne ein Rüde sein, denn Ettore ist mit beiderlei Geschlecht verträglich.

Da Ettore ein Maremmano-Mischling ist und somit zu den Herdenschutzhunden gehört, müssen wir auf den Rahmenbedingungen für einen Herdenschutzhund bestehen.

Wir vermitteln unsere Maremmano-Mischlinge wie folgt:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auch auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen und Ettore weiterhin in´s Leben begleiten möchten, dann freue ich mich auf Ihren Kontakt.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Ettore auf der Pflegestelle zu besuchen und mitzunehmen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum