Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Conan

Verschmuster Bretone sucht neuen Wirkungskreis

ZurückWeiter

Video von Conan:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.09.2013

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 42 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
nicht zwingend

Hundeschule:
nach Bedarf



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Conan wurde zusammen mit der Hündin Lana, die auch bei uns in der Vermittlung ist, Ende August von Schweizer Touristen, die auf dem Weg zu ihrem Ferienhaus waren, umherirrend gefunden. Da sie die beiden Hunde nicht ihrem Schicksal überlassen wollten und sich auch auf Nachfragen in der Umgebung kein Hinweis auf ihren Besitzer fand, brachten sie die beiden in unser Kooperationstierheim.

Beide Hunde hatten natürlich keinen Mikrochip , es war ihnen wohl wie zahlreichen anderen Jagdhunden ergangen, die während der Jagdsaison entweder entlaufen oder auch ausgesetzt werden, weil sie zur Jagd nicht taugen.

Conan ist ein freundlicher, bildhübscher Bretone, der den rassetypischen Stummelschwanz hat. Er ist mit Hunden beiderlei Geschlechts verträglich, zeigt aber einen leichten Hang zur Dominanz. Menschen gegenüber ist er sehr freundlich und ihnen zugewandt, er genießt Streicheleinheiten, die er sicherlich in seinem früheren Leben als Jagdhund entbehren musste.

Als Bretone ist er natürlich mit einer hervorragenden Nase ausgestattet und sein zukünftiger Besitzer sollte in der Lage sein, ihn rassegerecht auszulasten. Hier bietet sich jede Form der Nasenarbeit wie Fährtensuche oder Mantrailing an.

Auf unserer Homepage können sie sich über den Bretonen informieren. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Da Conan wahrscheinlich noch nie in einem Haus gelebt hat, muss er langsam und geduldig an sein neues Leben herangeführt werden und kann anfangs mit Unsicherheiten reagieren. Mit konsequenter Führung wird er sich sicherlich zu einem tollen Begleiter entwickeln.

Sollte Conan Ihr Interesse geweckt haben, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Conan kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Sylvia Promoli


Vermittlung Hunde

Telefon: (07309) 92 89 50 oder (0173) 46 90 97 5
E-Mail: sylvia.promoli@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum