Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Claretta

Wer zeigt ihr die Sonnenseite des Lebens?

ZurückWeiter

Video von Claretta:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2016

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 41 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
folgt

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Claretta ist eine junge Hundemama, die vermutlich auf der Straße lebte, bevor man sie mit ihren drei Welpen an einem Friedhof fand. Sie hatte ihre Welpen dort geboren, behütete und beschützte sie. Ihr ausgemergelter Körper verriet, dass sie am Ende ihrer Kräfte war. Ihr Finder brachte die Hundefamilie ins Canile Tortoli, wo Claretta zumindest ausreichend mit Futter versorgt wurde und sie und ihre Babys ein Dach über dem Kopf hatten.

Die Welpen wuchsen heran und entwickelten sich prima. Eines Tages wurden weitere vier Welpen ins Canile gebracht – zum Tode verurteilt hatte man sie einfach auf der Straße entsorgt, von der Mama keine Spur. Claretta, die selbst noch nicht richtig zu Kräften gekommen war, nahm die vier an, versorgte sie, als wären es ihre eigenen und schenkte ihnen Wärme und Geborgenheit. Trotzdem schafften die Kleinen es leider nicht – sie waren einfach zu schwach und starben innerhalb einiger Tage.

Clarettas Rasselbande hingegen ist zwischenzeitlich zu lebensfrohen und neugierigen Vierbeinern herangewachsen, die bereit sind für eine eigene Familie. Einer der drei hat seine Familie bereits auf Sardinien gefunden, für Fosca und Rudi sind wir zuversichtlich, die passenden Menschen schon bald zu finden.

Der Tierheimstress macht Claretta sehr zu schaffen. Sie wirkt eingeschüchtert und unsicher, wenn man sie in den kleinen Auslauf lässt. Nervös setzt sie sich in die hinterste Ecke und wartet ab, bis man die Tür ihres Gefängnisses wieder öffnet. Bereitwillig läuft die Hündin sofort zurück in ihren Zwinger, in dem sie 24 Stunden eingesperrt ist.

Claretta soll nun selbst auch endlich das Gefühl von Wärme und Geborgenheit kennenlernen und den kalten Betonboden gegen ein kuscheliges Körbchen eintauschen dürfen! Sie musste bisher ständig ums Überleben kämpfen, hat sich liebevoll um den Nachwuchs gekümmert und hat es verdient, endlich glücklich zu werden. Sie soll sich von den Strapazen der vergangen Monate erholen dürfen und es genießen, gepäppelt und verwöhnt zu werden.

Claretta wird wahrscheinlich nicht vom ersten Tag an fröhlich durch ihr neues Leben springen, denn sie hat vermutlich noch nicht viel kennengelernt und alles wird neu für sie sein. Sie ist noch nie in einem Haus gewesen, kennt keine Stufen, Fliesen und auch der Fernseher wird möglicherweise erst einmal furchteinflößend sein. Ein souveräner Hundekumpel würde ihr die Eingewöhnung erleichtern und ihr Sicherheit geben, ist aber keine Bedingung für die Vermittlung. Mit der nötigen Geduld, liebevoller Konsequenz und dem entsprechenden Einfühlungsvermögen wird Claretta ihr neues Leben schnell lieben lernen und Sie treu auf allen Wegen begleiten.

Wenn Sie die Menschen sind, die das Schicksal der jungen Hundemama in die Hand nehmen und ihr den Weg auf die Sonnenseite des Lebens ebnen möchten, freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Claretta kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Beate Roeder


Vermittlung Hunde

Telefon: (02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
E-Mail: beate.roeder@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum