Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Cinderello

Muss Cinderello nun lebenslänglich hinter Gitter sitzen?

ZurückWeiter

Videos von Cinderello:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.05.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Leishmaniose positiv, in Behandlung

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Der kleine Cinderello gehört leider zu den Hunden, die in ihrem Leben bisher noch nicht viel Glück hatten.

Seine ganze Geschichte kennen wir nicht, aber das, was wir über Cinderello wissen, reicht auch schon völlig aus, um nun auf das große Glück für den freundlichen Kerl zu hoffen.

Als Cinderello in unserem Kooperationstierheim, der L.I.D.A in Olbia, ankam, hatte der kleine Rüde einen schweren Leishmaniose-Schub. Der arme Tropf war völlig geschwächt. Sofort wurde mit der Therapie begonnen und er hat sich zwischenzeitlich gut erholt. Er wird nun mit Allopurinol, einem gängigen Medikament bei Leishmaniose, behandelt und ist gut eingestellt.

Cinderello ist ein freundliches, lustiges und verspieltes Kerlchen, der sein kleines Gefängnis liebend gerne gegen ein Plätzchen mit menschlichem Anhang eintauschen möchte. Durch seine offene Art dürfte es ihm leicht fallen, das Hundeeinmaleins zu erlernen. Cinderello möchte einfach gerne zeigen, was für ein toller Kerl in ihm steckt.

Noch muss Cinderello jeden Tag durch die Gitterstäbe schauen und auf „seine“ Menschen warten, die ihn bitte dort rausholen. Er wird weiterhin mit seinen traurigen Augen mit den Mitarbeitern kommunizieren und sie fragen, warum? Warum entscheidet ein einziger Mückenstich über mein Leben???

Gerade für Leishmaniose positive Hunde ist der tägliche Stress im Tierheim extrem kontraproduktiv. Sie brauchen ein stressfreies Leben und gute Ernährung sowie regelmäßige Blutuntersuchungen, dann können sie oft ein beschwerdefreies Leben führen und haben eine Lebenserwartung wie ein gesunder Hund. Auf unserer Homepage können Sie sich noch ausführlicher über diese Mittelmeererkrankung informieren. Gerne helfen wir Ihnen aber auch vor und nach der Adoption in allen Fragen zu Cinderello weiter, sofern Sie dies wünschen.

Wenn Sie dem freundlichen Kerlchen die Chance auf ein glückliches Leben geben möchten und ein Körbchen auf Lebenszeit oder einen Pflegeplatz frei haben, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei mir.

Hunde mit Handicap haben es bei der Vermittlung immer schwer und werden oftmals lange übersehen.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Cinderello kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum