Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Carry

Carry – wird für sie unser Traum Wirklichkeit?

ZurückWeiter

Videos von Carry:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2019

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
Ergebnisse folgen

Krankheiten:
Staphylom am Auge


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
53797 Lohmar



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:

Jagd:

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Wir haben einen Traum – einen Traum, bei dem all unsere Schützlinge beschützt und artgerecht in ihren Familien leben. Morgens aufwachen und sich auf einen neuen spannenden Tag an der Seite ihrer Familie freuen und am Abend dann glücklich bei ihnen wieder einzuschlafen. Doch bei all den Hilferufen und Streunerherzen auf unserer Seite, die immer noch ein Zuhause suchen, fällt es schwer, an diesen Traum zu glauben, scheint er doch so unerreichbar. Dennoch möchten wir diesen Traum nicht aufgeben, denn Träume geben uns Kraft und lassen uns stets zuversichtlich in die Zukunft blicken und in dieser Zukunft sehen wir all unsere Schützlinge in einem schönen Zuhause und ihr bisher so trostloses Leben ist Vergangenheit.

Auch die zarte Carry gehört zu den vielen Notfällen, die dringend auf ein Zuhause und Hilfe warten. Die zarte Carry wurde einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen. Zum Glück wurde sie gefunden und in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, gebracht.

Carry hat an ihrem linken Auge ein Staphylom, eine krankhafte „beerenförmige“ Vorwölbung der Hornhaut des Auges. Vermutlich ist dies bereits durch eine Verletzung am Auge im Welpenalter entstanden. Nicht nur, dass es für Carry sehr störend ist, es ist auch nicht ganz ungefährlich für die kleine Maus, wenn sie z.B. beim Spielen versehentlich dagegen stößt. Sie muss deshalb unbedingt zur weiteren Abklärung und Behandlung einem Augenspezialisten in Deutschland vorgestellt werden.

Unser Traum, dass Carry bald das Tierheim verlassen kann, wurde für sie schnell zur Wirklichkeit. Schon nach einigen Tagen, hat eine sehr erfahrene und liebevolle Pflegestelle angeboten, die kleine zarte Carry aufzunehmen, damit sie schnellstmöglich einem Augenspezialisten in Deutschland vorgestellt werden kann.

Auf der Pflegestelle lebt die liebe Hündin völlig unkompliziert und harmonisch im gemischten Rudel. Gemeinsam mit ihnen bleibt sie auch schon ein paar Stunden alleine. Carry ist eine ganz feinfühlige und sensible Hündin, die sich Zuhause ruhig verhält und die Streicheleinheiten ihres Pflegefrauchen sehr genießt. Sie ist stubenrein und auch Auto fahren ist kein Problem für sie. Draußen ist Carry eine offene und neugierige Junghündin, die es liebt mit den anderen Hunden zu spielen und durch den Garten zu toben.

Alterstypisch möchte Carry jetzt auch die Welt kennen lernen. Einiges muss sie sicherlich noch lernen, aber Carry versteht sehr schnell, was man von ihr möchte und setzt das auch gerne um. Mit so einer Traumhündin an ihrer Seite, wird es bestimmt ganz viel Freude machen, gemeinsam mit ihr durch´s Leben zu gehen.

Mit Sicherheit ist Carry ein Jagdhund-Mischling und möglicherweise kann sie auch Jagdtrieb zeigen, der sich durch Beschäftigungen wie beispielsweise Mantrailen, Fährtensuche oder Dummy-Arbeit meist gut „umlenken“ lässt. Ein Zuhause mit Garten, in dem sie nach Herzenslust toben kann, wäre großartig für Carry.

Ohne Zweifel, ihr Pflegefrauchen ist schon ganz verzaubert von der lieben Hündin.

Wenn Carry sich auch in Ihr Herz geschlichen hat und Sie ihr ein Hundeleben lang ein Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Carry auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum