Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Carlotta

Ein armes Mädchen braucht dringend eine lebensrettende OP.

Bereits im Februar traf eine Kollegin bei ihrem Besuch in unserem Kooperationstierheim in Tortoli die hübsche Bretonenhündin Carlotta, die von ihrem Besitzer dort abgegeben worden war. Carlotta hatte damals eine Verdickung am Gesäuge. Im April haben wir sie wiedergesehen und aus der Verdickung war ein richtiger Tumor geworden. Carlotta wurde auf Sardinien dem Tierarzt vorgestellt, der dringend eine Entfernung des Tumors empfiehlt. Wir möchten Carlotta für die Operation auf alle Fälle nach Deutschland holen, da hier einfach die Versorgung nach so einem Eingriff besser ist. Während auf Sardinien lediglich der Tumor entfernt würde, ist es hier Standard, dass zunächst der Thorax geröntgt wird, um festzustellen, ob sich bereit Metastasen gebildet haben. Darüber hinaus hat es sich bewährt, bei solchen Mammatumoren immer die ganze Milchleiste zu entfernen. Dieser Eingriff erfordert eine langwierige Rekonvaleszenz, die in einem Tierheim, in dem der Hund nach der Operation einfach in sein Gehege zurückkommt, einfach nicht zu leisten ist.

ZurückWeiter

Daher möchten wir Carlotta gerne nach Deutschland holen und hierzu sind wir wieder einmal auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir brauchen für Carlotta eine Pflegestelle oder ein Endzuhause, die Carlotta nach der Operation übernehmen kann. Natürlich können Sie Carlotta auch über die OP hinwegbegleiten, wir haben aber das Angebot einer Notfallpflegestelle Carlotta zu der OP zu begleiten, bis hin zum Fäden ziehen und danach muss sie dann eine andere Pflegestelle oder Endstelle beziehen. Das Angebot gilt nur bis die Fäden gezogen sind, Carlotta kann auf keinen Fall länger dort bleiben.

Die Kosten für die OP (Röntgen, OP und Nachsorge) werden sich auf etwa 1.000 Euro belaufen, wofür wir dringend Ihre Unterstützung benötigen.

Jeder noch so kleine Beitrag kann Carlotta die lebensrettende OP ermöglichen, bitte helfen Sie Ihr unter dem Stichwort "Carlotta möchte leben".

Wenn sie Carlotta bei sich aufnehmen möchten, so setzten sie sich bitte mit Ihrer Vermittlerin in Verbindung.

Hier gelangen Sie auf die Vermittlungsseite.


Spendeneingang

020,00 Euro Regina P.
250,00 Euro Martina H.
150,00 Euro Enno R.
030,00 Euro Elisabeth B.
025,00 Euro Linda B.
020,00 Euro Axel B.
040,00 Euro Torsten Sch.
050,00 Euro Jutta St.
100,00 Euro Carola H.
025,00 Euro Tobias H.
025,00 Euro Dagmar Sch.-F.
030,00 Euro Martina F.
040,00 Euro Collin Sch.
200,00 Euro Waldemar A.
500,00 Euro Enno R.

Sollten mehr Spenden eingehen als für das ausgewählte Tier benötigt, wird dieses Geld einem anderen SOS- oder Patenschaftstier helfen!


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Spendenbetreuung

Ansprechpartner

Katrin Klutsch


Spendenbetreuung SOS Tiere

Telefon (08024) 93 68 9
Mobil (0171) 97 70 738 (wochentags ab 19.00 Uhr)
E-Mail: katrin.klutsch@streunerherzen.com

Vermittlung

Ansprechpartner Sylvia Promoli


Vermittlung Hunde

Telefon: (07309) 92 89 50 oder (0173) 46 90 97 5
E-Mail: sylvia.promoli@streunerherzen.com


Bankverbindung

STREUNERHerzen e.V.
Kreissparkasse Köln
BLZ 370 502 99
Konto 157284821

IBAN DE93370502990157284821
BIC COKSDE33



Für das Anzeigen der PDF-Dateien brauchen Sie einen PDF-Reader. Laden Sie sich hierfür den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe runter.

  Spendenformular147 KB


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum