Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bruce

Bruce möchte Dein Leben bereichern

ZurückWeiter

Videos von Bruce:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.04.2015

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
82024 Taufkirchen



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Auch Bruce erging es wie einigen seiner Artgenossen, denn Bruce saß schon einige Zeit in einem kleinen Gehege in unserem Kooperationstierheim der L.I.D.A. in Olbia, bis der hübsche Rüde überhaupt von einem anderen Verein entdeckt und von ihnen in die Vermittlung aufgenommen wurde. Somit bekam Bruce die Chance, auf diesem Weg schon bald von seiner Familie entdeckt zu werden. Dieser Wunsch wurde ihm leider bis heute nicht erfüllt. Viel schlimmer noch, er wurde ihm jetzt gänzlich verwehrt. Denn, wie wir erfuhren, nahm dieser Verein vor kurzem einige Hunde, darunter auch Bruce, von ihrer Vermittlungsseite. Bruce wurde somit die Chance, endlich entdeckt zu werden, komplett genommen. Dies konnten wir ändern, indem er auf unserer Homepage wieder ein Gesicht bekam.

Kurz vor unserem dritten Landtransport erhielt ich einen Anruf von seinem jetzigen Pflegefrauchen, dass sie gerne einem unserer Schützlinge einen Pflegeplatz anbieten möchte. Ihr sei es dabei völlig egal, welcher Hund, nur sollte er ist nicht so groß sein, denn sie könne sich bei der Vielzahl der Fellnasen ohnehin nicht entscheiden. Nachdem Bruce bisher schon so viel Pech hatte und schon so lange im Tierheim saß, sollte Bruce derjenige sein, der jetzt auch endlich einmal Glück hat.

So durfte Bruce Anfang März nach München ausreisen und bereits am Übergabeort hat er sein Pflegefrauchen begeistert. Mutig ist er ausgestiegen und hat die Gegend erkundet. Bruce war so dankbar, etwas anderes als sein staubiges Gehege zu sehen und beschnüffelte neugierig seine neue Umgebung.

In den ersten Tagen bei seinem Pflegefrauchen zeigte Bruce dann noch einige Unsicherheiten, was aber ja irgendwo auch verständlich ist. Bruce musste nach all den Jahren im Tierheim erst einmal ankommen und die vielen neuen Eindrücke verarbeiten. Was ihm dabei sehr hilft, ist seine Neugierde und das Vertrauen in sein Pflegefrauchen, dass er von Anfang an in sie hatte.

Im Haus verhält er sich ruhig, ist zurückhaltend und fordert nichts ein. Das Alleinbleiben müsste noch geübt werden, da er bisher sein Pflegefrauchen immer begleiten darf. Mit der nötigen Übung wird dies aber bestimmt kein Problem sein. Bei Spaziergängen ist Bruce in manchen Situationen noch etwas unsicher. Neue Geräusche, Schattenspiele und schnelle Bewegungen lassen ihn zunächst einmal erstarren. Mit seiner tollen Art, die Welt um sich herum aufmerksam zu beobachten, merkt er aber schnell, dass ihm keine Gefahr droht und er geht dann auch mutig wieder weiter.

Andere Hunde, egal ob Rüde oder Weibchen, findet er besonders toll. Der sonst eher zurückhaltende und ruhige Rüde taut dann richtig auf und spielt auch gerne mit ihnen. Dabei schaut sich Bruce auch viel von ihnen ab und gewinnt so Tag für Tag mehr an Sicherheit.

Für Bruce sind Männer zur Zeit noch etwas suspekt, doch zum Sohn seines Pflegefrauchens baut er immer mehr Vertrauen auf. Er nimmt mittlerweile gerne Leckerlis von ihm an und wenn dieser einen anderen Hund streichelt, vergisst Bruce sogar seine Angst, drückt sich an ihn und möchte ebenfalls gestreichelt werden. Stück für Stück übt sein Pflegefrauchen aber auch hier mit ihm, dass er seine Ängste und Unsicherheiten verliert und neue, schöne Erfahrungen an deren Stelle treten.

Bruce ist mit seinen vier Jahren im besten Alter, um die Welt zu entdecken. Hierfür fehlt ihm jedoch noch eine eigene Familie, die ihm diese Welt zeigt und mit ihm gemeinsam auf Entdeckungstouren geht. Wenn Sie mit dem jungen Rüden die Welt erkunden möchten und ein Körbchen frei haben, dann freue ich mich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie dazu bereit sind, Bruce auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum