Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Brake

Einfach ein toller Kerl!

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2014

Rasse:
Labrador-Mischling

Schulterhöhe:
ca. 68 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:
✔ , Hündin

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Im Oktober 2018 entdeckten wir Brake in einem Einzelgehege unseres Kooperationstierheimes, der L.I.D.A in Olbia. Uns stockte fast der Atem, als wir auf diesen wunderschönen und imposanten Rüden blickten. Er saß gelassen in seinem Zwinger, während rechts und links von ihm und überall herum lautes Hundegebell dröhnte. Wir waren beeindruckt, mussten aber erst einmal weiter, um einige andere Hunde für unsere Website zu fotografieren.

Als wir später zurück kamen und die Hunde aus den Einzelgehegen fotografieren wollten, nahm uns Brakes Pflegerin beiseite. Sie schwärmte uns vor, was für ein toller und lieber Kerl Brake sei und erzählte uns, dass er auch sehr gelehrig wäre und dem Menschen unbedingt gefallen wolle. Sie bat uns darum, möglichst ganz schnell ein wunderbares Zuhause für ihren großen Liebling zu finden.

Als sie Brakes Gehege öffnete, kam dieser schreitend heraus. Er beäugte uns vorsichtig-skeptisch und interessiert zugleich. Anfänglich schien seine Skepsis Überhand zu nehmen. Aber als seine Pflegerin uns Leckerchen in die Hand drückte, siegte Brakes Neugier und mit jedem weiteren Leckerchen die Überzeugung, dass er von uns nichts Schlechtes zu erwarten hat. Nach ein paar weiteren Leckerlis ließ sich Brake sogar von uns abkrabbeln und verschenkte sanft Küsschen.

Als er und seine Pflegerin uns dann noch zeigten, was sie miteinander geübt hatten, waren wir vollends verzückt. Sie hockte sich zu ihm, er gab High Five auf beiden Seiten und tappte seine Pfote überall dort hin, wo sie ihren eigenen Körper berührte. Dabei sah Brake aus, als hätte er echt Spaß. Was für ein toller Kerl!

Auf unsere Nachfrage, weshalb Brake denn allein in seinem Zwinger säße, erfuhren wir, dass alle großen Rüden erst einmal in Einzelhaft kommen. Da die L.I.D.A. zur Zeit absolut überfüllt ist, gibt es leider keine Möglichkeit, eine Zusammensetzung mit anderen Hunden zu beobachten. Da Brake aber während unserer Zeit bei ihm souverän war und überhaupt nicht auf das Gebell der anderen Hunde rundherum reagierte, gehen wir davon aus, dass eine vorhandene Hündin sicherlich kein Problem darstellt. Auch einen entspannten Rüden kann ich mir an seiner Seite vorstellen.

Sollte Brake Sie genauso beeindruckt haben wie uns, wenden Sie sich bitte an mich, per Mail oder telefonisch.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Brake kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum