Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bolt

Süßer Fratz sucht Kuschelplatz

ZurückWeiter

Video von Bolt:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.04.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
im Wachstum

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Bolt war noch keine acht Wochen alt, als er in unserem Kooperationstierheim in Tortoli abgegeben wurde. Schrecklich, dass ein so kleines und niedliches Kerlchen hinter Gittern leben muss, denn er hat nichts verbrochen und kann nichts dafür, dass er geboren wurde. Seinen herzlosen Besitzern war sein Schicksal offensichtlich völlig egal – für uns ist es unvorstellbar, ein so hilfloses Geschöpf zum Sterben auf die Straße zu setzen. Bolt hatte Glück im Unglück, dass er im Tierheim Zuflucht fand – er ist dort in Sicherheit und wird versorgt.

Mittlerweile ist er zu einem zuckersüßen, vergnügten Kerlchen herangewachsen, der sich sein kleines Gefängnis mit einem weiteren Welpen teilt. Als wir ihn Mitte August 2017 dort besuchten, saß er da, wedelte und schaute uns erwartungsvoll aus seinen großen Kulleraugen an. Ich musste in diesem Moment an unsere Hunde in Deutschland denken, die meisten werden von der ersten Lebensminute an liebevoll umsorgt und von der Mama behütet großgezogen. Sie liegen in einem weichen Körbchen, spüren die Wärme ihrer Mutter und es fehlt ihnen an nichts.

Bolt saß zwischen Kot und Urin auf hartem Betonboden - im hinteren Bereich seiner dürftigen Bleibe befindet sich ein Plastik-Körbchen ohne Decke – kein Spielzeug und an Mama erinnert er sich vielleicht noch in seinen Träumen.

So soll sein Leben nicht weitergehen und wir beschlossen, Bolts Schicksal in die Hand zu nehmen! Als wir den Zwinger öffneten, wedelte er vergnügt vor sich hin, aber er traute sich zunächst nicht richtig, zu uns zu kommen. Schnell siegte dann jedoch seine Neugier und er ließ sich gerne auf den Arm nehmen und streicheln. Den Kontakt zum Menschen hat er bisher nicht kennengelernt und deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Bolt sehr bald seine Familie findet, die ihn liebevoll umsorgt und bei der er all die Zuneigung bekommt, die er bisher vermissen musste.

Wenn Sie sich in den aufgeschlossenen Herzensbrecher verguckt haben und ihm ein schönes und glückliches Zuhause schenken möchten, freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Einen Welpen aufzunehmen ist eine Herausforderung, keine Frage. Sie sollten sich im Klaren darüber sein, dass neben den vielen herzerfrischenden Momenten die Erziehung eines Welpen viel Zeit, Geduld, Ruhe und Konsequenz benötigt. Bolt ist seinem Alter entsprechend noch nicht stubenrein. Mit Ihrer Hilfe wird er dies aber bestimmt schnell lernen. Während der Wachstumszeit sollte der Kleine nicht am Fahrrad laufen oder zum Joggen mitgenommen werden. Auch Treppen steigen sollte zu Beginn möglichst vermieden werden. Regelmäßige Spaziergänge und der Besuch einer Welpenschule gehören zum Pflichtprogramm.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Bolt kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Marion Riesenberger


Vermittlung Hunde

Telefon: (06625) 81 05
E-Mail: marion.riesenberger@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum