Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bobby Piccolo

Wann wird endlich die Sonne wieder für ihn scheinen?

ZurückWeiter

Videos von Bobby Piccolo:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2018

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 38 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
erfolgt nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
gerne

Hundeschule:



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


„Vom Regen in die Traufe“, so lautet eine uns allen bekannte Redewendung und beschreibt perfekt Bobby Piccolos Situation, ob es denn noch schlimmer kommen kann.

Der kleine Mann lief vollkommen alleine während eines heftigen Unwetters in Olbia durch die Straßen. Völlig durchnässt suchte er verzweifelt nach seiner Familie, doch leider blieb seine Suche erfolglos.

Da die Straßen von Olbia kein sicherer Aufenthaltsort für einen so kleinen Rüden sind und er noch dazu eine Verletzung am Oberschenkel hatte, wurde er aus Mitleid aufgegriffen und in unser Kooperationstierheim, der L.I.D.A. in Olbia, gebracht. Grundsätzlich war er hier erst einmal in Sicherheit, konnte sich aufwärmen und die Wunde wurde versorgt.

Doch für Bobby Piccolo bedeutet dies nun auch, dass er einer unter vielen wurde. Eine Situation, die noch trostloser ist, als vom Regen erwischt zu werden. Seine kleine Welt ist jetzt vollkommen aus den Fugen. Endstation Tierheim... Und da sitzt er nun als ein Häufchen Elend inmitten von zahlreichen Artgenossen und wartet sehnsüchtig darauf ,nicht übersehen zu werden und hofft, schon bald wieder in eine sonnige Zukunft blicken zu können.

Derzeit lebt Bobby Piccolo auf der Piazza, in einem vorderen Bereich des Tierheims, wo alte und kranke Hunde untergebracht werden. Aber auch viele kleine Hunde finden sich dort wieder, bis sie dann in eines der zahlreichen großen hinteren Gehege umgesetzt werden. Dies möchten wir dem kleinen Kerl gerne ersparen, denn als meine Kollegin ihn bei ihrem Besuch aus dem Gehege herausgenommen hat, um Fotos und Videos von ihm zu machen, wollte er gar nicht von ihrer Seite weichen. Immer wieder auf´s Neue schmiegte er sich liebevoll an sie, sobald sie aufhörte, ihn zu streicheln.

Bobby Piccolo hat einen ganz tollen und liebevollen Charakter. Er vertraut den Menschen und sucht den Kontakt zu ihnen. Wenn ich mir sein Video anschaue, werde ich traurig, denn es tut mir sehr leid, ihn so zu sehen, wie sehnsüchtig er sich doch wieder ein Zuhause wünscht und nicht einer unter vielen sein möchte.

Diesen Wunsch möchte ich ihm gerne erfüllen und seinen verzweifelten Blick wieder zum Strahlen bringen.

Wir wünschen uns für Bobby Piccolo eine nette und aktive Familie, mit der er laufen, spielen und die Welt erkunden kann und die für ihn wieder die Sonne scheinen lässt. Der Besuch einer Hundeschule sollte für den jungen Rüden ebenfalls angestrebt werden, um miteinander den Grundstein für eine gemeinsame Zukunft zu legen. Sicherlich würde er sich über einen weiteren Hund im Haushalt freuen, doch dies ist kein Muss. Viel wichtiger ist es für ihn, wieder ein glückliches und wohlbehütetes Hundeleben zu erfahren.

Der kleine Kerl hat mich sehr berührt und ich hoffe, Sie auch?

Falls ja und Sie ihm einen Pflegeplatz oder gar ein Hundeleben lang ein Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Bobby Piccolo kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Tanja Beer


Vermittlung Hunde

Telefon: (0176) 45 67 84 38
E-Mail: tanja.beer@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum