Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Bazin

Nun bist du auf dich allein gestellt

ZurückWeiter

Videos von Bazin:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.10.2015

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 55 cm

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Bazin und seine vier Brüder wurden mit wenigen Wochen gefunden und in unser Partnertierheim in Olbia gebracht. Dort mussten die Kleinen erst einmal aufgepäppelt und medizinisch durchgecheckt werden. Mittlerweile sind die kleinen Welpen aber zu stattlichen Junghunden herangewachsen.

Bazin ist nun seit ca. drei Jahren auf unserer Vermittlungsseite und noch nie gab es eine Anfrage für ihn. Auch seine Brüder, mit denen er lange zusammengelebt hat, mussten lange auf ihr Glück warten. Doch dieses Jahr sollte ihr Glücksjahr werden, denn drei seiner Brüder durften dieses Jahr bereits das Tierheim verlassen. Zuletzt war Athos der Glückliche. So sehr wir uns für Athos auch freuen, so traurig sind wir darüber, dass Bazin nun allein zurückbleiben muss. Athos und Bazin waren bis zuletzt zusammen in einem Gehege untergebracht und haben sich gegenseitig Halt gegeben. Im April 2019 haben wir die beiden Rüden besucht. Bazin und Athos waren recht schüchtern und vorsichtig, aber dennoch super neugierig und total nett. Sie haben sich sehr aneinander orientiert und es schien, als würden sie sich gegenseitig Mut machen, die unbekannten Besucher kennenzulernen, um sich dann doch gegenseitig davon abzuhalten. Die beiden waren wirklich sehr lustig und liebenswert. Nun durfte Athos auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Uns hat es fast das Herz gebrochen zu wissen, dass Bazin nun von seinem Bruder getrennt wurde und den Tierheimstress nun allein bewältigen muss. Wir hoffen nun sehr, dass auch Bazin bald sein Ticket ins Glück ziehen darf.

Wir wünschen uns für Bazin nun endlich Menschen, die ihn auffangen und ihn Schritt für Schritt an ein neues, schönes Leben gewöhnen. Bazin hat den Großteil seines Lebens im Tierheim verbracht und hat somit bisher nicht viel kennenlernen dürfen. Man sollte sich also darüber im Klaren sein, dass Bazin ein normales Hundeleben nicht kennt und man ihn mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld an all die neuen Dinge heranführen muss. Hat man dies geschafft, bekommt man mit Bazin bestimmt einen tollen Gefährten. Über einen bereits vorhanden Ersthund würde Bazin sich mit Sicherheit freuen.

Bazin hat sehr viel von einem Maremmano, also von einem Herdenschutzhund. Deshalb vermitteln wir ihn auch nur in Herdenschutz-gerechte Verhältnisse. Dazu gehören:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Wenn Sie diese Punkte mit „Ja“ beantworten können und dem bildschönen Rüden ein Zuhause geben möchten, dann melden Sie sich bitte. Für Bazin wird es Zeit, dem Tierheim endlich den Rücken zu kehren und in ein neues Leben zu starten. Zudem muss er die fehlende Sozialisierung unbedingt nachholen.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Bazin kann jederzeit nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Johanna Engemann


Vermittlung Hunde

Telefon: (0173) 42 25 59 9
E-Mail: johanna.engemann@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum