Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Ascanio

Endlich eine Glückssträhne!

ZurückWeiter

Videos von Ascanio:

Video von YouTube anschauen   Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 15.07.2018

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
ca. 40 cm (Stand 22.11. - im Wachstum)

Gewicht:
ca. 12 kg (Stand 22.11. - im Wachstum)

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Pflegestelle Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Und wir hoffen sehr, dass diese Glückssträhne für den hübschen Rüden Ascanio anhält. Er wurde auf einer Straße in Budoni aufgegriffen, wo er umherirrte. Die Sardin nahm ihn zu sich und informierte eine Kollegin von uns auf Sardinien. Sie fackelte nicht lang und bat uns um Hilfe, denn sonst würde der junge Welpe in ein Canile kommen, aus dem es für die meisten Hunde kein Entkommen gibt. Nur wirklich wenige Hunde bekommen die Erlaubnis zur Vermittlung. Eine wahre Hölle für die Tiere, die dort viele, viele Jahre ihr Dasein fristen, bis sie sterben.

Wer konnte da ablehnen? Sofort sagte unsere Kooperationspartnerin, die eine kleine Pension führt, zu, und gegen ein Pensionsgeld konnten wir ihr Ascanio übergeben. Er wurde natürlich direkt dem Tierarzt vorgestellt, der ihn entwurmte, entflohte und einen medizinischen Check durchführte. Nun wird er erstmal ein wenig gepäppelt, wurde gebadet und ist in Sicherheit.

Doch es gleicht keinem Endzuhause, denn wir wünschen uns so sehr einen artgerechten Platz für einen Welpen und zugleich Herdenschutzhund, denn ggf. hat er eine Portion Maremmano-Gene abbekommen.

Ascanio ist mittlerweile richtig aufgeblüht. Mit einem weiteren Welpen, den wir in der Pension haben spielt und tobt er herum und freut sich jeden Tag über menschlichen Kontakt. Es wird Zeit, dass er weiter sozialisiert wird und an die Geräusche und Dinge unseres Lebens gewöhnt wird, daher suchen wir dringend eine Pflegestelle oder Endstelle für den hübschen Rüden.

Wenn er Sie aber jetzt schon mit seinem wundervollen Blick, den wunderschönen Augen und den großen Pfoten direkt ins Herz getroffen hat, zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Gerne berate ich sie zu der Rasse und zu der möglichen Reise nach Deutschland.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Ascanio kann ab Anfang November nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Nicole Sonnenschein


Vermittlung Hunde

Telefon: (0179) 66 49 47 7
E-Mail: nicole.sonnenschein@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum