Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Alvin

Von seinen Menschen im Stich gelassen

ZurückWeiter

Video von Alvin:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 01.01.2017

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 60 cm, Stand 18.08.2017

Gewicht:
-

Geschlecht:
männlich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Mitte August 2017 besuchten wir unser Kooperationstierheim in Tortoli und lernten dort den wunderschönen Rüden Alvin kennen, der seit Mitte Juli 2017 sein Dasein in einem kleinen Zwinger verbringen muss. Sicher hat Alvin die Welt nicht mehr verstanden, als man ihn eingefangen und ins Canile gebracht hat. Dort ist er nun jedoch zumindest in Sicherheit und wird versorgt.

Natürlich soll der zauberhafte und absolut menschenbezogene Rüde nicht im Tierheim bleiben, deshalb hoffen wir sehr, dass seine Menschen ihn schnell finden werden. Noch ist er guter Dinge und träumt von seiner eigenen Familie, die er treu begleiten darf und wir möchten diesen Traum für ihn wahr werden lassen.

Als wir seinen Zwinger öffneten, waren wir beeindruckt von seiner sanften Art und als Alvin im Auslauf seine Runden drehte, wirkten die Bewegungen des noch so jungen Rüden beinahe graziös. Es machte Freude, ihm beim Laufen zuzusehen. Alvin genoss unsere Aufmerksamkeit sehr und hat unsere Herzen innerhalb kürzester Zeit erobert. Er ließ sich gerne sein weißes Fell streicheln und dabei entdeckten wir vereinzelnd ganz hellbraune Zeichnungen darin, die ihn nur noch hübscher machen.

Da Alvin ganz sicher Herdenschutzhund-Gene in sich trägt, suchen wir für den jungen Rüden ein Zuhause mit folgenden Gegebenheiten:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Auch über Welpen bzw. Junghunde generell sollten Sie informiert sein. Sie sind nicht stubenrein, können Gegenstände anbeißen und sollten in ihrem ersten Lebensjahr möglichst keine Stufen steigen, nicht ins Auto springen, nicht am Fahrrad laufen oder joggen, da sich ihre Knochen ausbilden.

Insgesamt sind Herdenschutzhunde tolle Familienhunde, wenn man sie konsequent und klar führt. Gerne stehe ich Ihnen zur Verfügung, wenn Sie mehr über Herdenschutzhunde erfahren möchten.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Alvin kann nach Deutschland ausreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum