Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Albertina

Wer kann mir widerstehen?

ZurückWeiter

Video von Albertina:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 05.01.2016

Rasse:

Schulterhöhe:
ca. 50 cm (Stand 29.07.2016 – im Wachstum)

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
L.I.D.A. Olbia, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:

Zweithund:
gerne, kein Muss

Hundeschule:
bedingt



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Albertina wurde mit ihrem Bruder ausgesetzt. Nur mit knapp 10 Tagen verlor sie schon ihre Mutter, die ihr so viel Wärme, Liebe und Geborgenheit hätte schenken können. Aber immerhin hatten die beiden Geschwister großes Glück. Sie wurden in unser Partnertierheim, die L.I.D.A. Olbia, gebracht. Dort wurden sie gut versorgt und gepäppelt. Die erste Impfung haben sie bereits erhalten, die zweite Impfung folgt in Kürze. Dann werden sie gechippt und können auch als nächstes die Tollwutimpfung erhalten, um zu reisen.

Nun sind schon viele Monate vergangen, seit wir Albertina zur Vermittlung vorgestellt haben. Die Welpenbilder waren so schön und trotzdem bekamen wir nicht eine Anfrage! Albertina ist zu einer hübschen Junghündin herangewachsen und wurde Mitte Juli kastriert. Albertina sieht aus wie eine Mischung zwischen Herdenschutzhund und Labrador, aber dies ist nur eine Mutmaßung.

Sie ist dem Menschen extrem zugewandt und eine freundliche, verspielte Junghündin. Im Gehege mit ihr sind weitere Hündinnen und Rüden, mit denen sie sich gleichgut versteht. Sie hat ein tolles Gemüt, schleckt die anderen ab und ist überhaupt nicht dominant.

Nun wird es aber endlich Zeit, dass sie ihre eigene Familie bekommt. Ich kann natürlich nicht sagen, wie ängstlich sie gegebenenfalls in Deutschland ankommen wird, denn außer dem Tierheim hat sie noch nie etwas kennengelernt. Hier wäre sicherlich ein souveräner Ersthund gut oder aber hundeerfahrene Menschen, die ihr in ihr neues Leben helfen.

Auf jeden Fall sollten Sie sich über die Rasse des Herdenschutzhundes, in diesem Fall des Maremmanos, belesen haben. Folgende Kriterien bei der Vermittlung sind Pflicht:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund einzugehen.

Informieren Sie sich auf unserer Homepage über den Maremmano. Hier geht es zur Rassebeschreibung.

Wenn Sie Albertina ein schönes und artgerechtes Zuhause bieten können, dann melden Sie sich gerne bei mir.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Albertina kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Stefanie Richter


Mitglied des Vorstands
Vermittlung Hunde

Telefon: (0177) 32 68 50 9
E-Mail: stefanie.richter@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum