Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Akima

Einsames, schüchternes Baby

ZurückWeiter

Video von Akima:

Video von YouTube anschauen


Fakten

Geboren:
ca. 10.08.2017

Rasse:
Mischling

Schulterhöhe:
im Wachstum

Gewicht:
-

Geschlecht:
weiblich

Kastriert:
nein

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
nach Einreise

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Canile Comunale Tortoli, Sardinien



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:
unbekannt

Hunde:

Kinder:
unbekannt

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne

Zweithund:
✔ , souveräner Zweithund

Hundeschule:



Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.


Die kleine Akima wurde völlig allein und verlassen auf einem Friedhof gefunden. Sie hatte sich dort in einem Gebüsch versteckt und schaute völlig verängstigt den Helfern entgegen, die sie dort befreiten und in unser Kooperationstierheim nach Tortoli brachten.

Erst einmal die Rettung für die kleine Maus, denn hier ist sie in Sicherheit und bekommt Futter. Doch es ist kein Ort für einen Welpen, denn hier ist sie einsam, es ist laut, stressig und von Spielen und Toben ist sie hier weit entfernt. Auch eine Sozialisierung kann hier natürlich nicht stattfinden.

Wir möchten der hübschen Hündin deshalb so bald wie möglich ein richtiges Zuhause geben können, damit sie schnell ihre einsame und traurige Kindheit vergessen und ein lustiger, unbeschwerter Welpe werden kann.

Akima zeigt sich schüchtern, was nicht verwundert, doch sie lässt sich anfassen und auch problemlos hochheben. Sie wird sich mit entsprechender Geduld und Liebe sicher zu einer tollen und bildhübschen Dame entwickeln!

Aber sicher wird sie in einer neuen Welt erst einmal viele Unsicherheiten zeigen. Sie ist nicht stubenrein, könnte Gegenstände anbeißen und sollte in ihrem ersten Lebensjahr möglichst keine Stufen steigen, nicht ins Auto springen, nicht am Fahrrad laufen oder joggen, da sich ihre Knochen erst noch ausbilden. So schön es ist, einen Welpen zu begleiten, ihm Dinge beizubringen und zu sehen, wie sie groß werden, so anstrengend kann diese Zeit auch sein. Geduld und Konsequenz sollte hier der ständige Begleiter sein.

Wenn Sie sich in Akima verliebt haben und ihr ein fürsorgliches Zuhause voller Geborgenheit geben möchten, dann freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Akima kann nach Deutschland einreisen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Ilka Spelsberg


Vermittlung Hunde

Telefon: (02261) 97 99 65
E-Mail: ilka.spelsberg@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum