Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Agostino Pedro

Ein Leben im Schweinestall?

ZurückWeiter


Fakten

Geboren:
ca. 01.06.2016

Rasse:
Chihuahua

Schulterhöhe:
ca. 23 cm

Gewicht:
ca. 2,2 kg

Geschlecht:
männlich

Kastriert:

Gesucht wird

Zuhause:

Pflegestelle:
-

Paten:
-


geimpft:

gechippt:

Mittelmeercheck:
1. Test komplett negativ

Krankheiten:
keine bekannt


Handicap:
-


Aufenthaltsort:
Hamburg



Verträglichkeit / Trieb

Katzen:

Hunde:

Kinder:
✔ , ab Grundschulalter

Jagd:
unbekannt

Haltungsbedingungen

Garten:
gerne, aber kein Muss

Zweithund:
gerne, aber kein Muss

Hundeschule:



Es ist nicht zu glauben, was diesem süßen Wicht passiert ist. Geboren auf Sardinien, der wunderschönen italienischen Insel und dann im Schweinestall angebunden. Total verängstigt und am ganzen Körper zitternd haben wir ihn gefunden und mitgenommen...

Aber dich in unserem Partnertierheim, der L.I.D.A, allein zu lassen war undenkbar, so hat sich die Tierheimleitung entschieden, dich abends immer mit nach Hause zu nehmen. Tagsüber hat man dich dann in einer Box im Tierheim untergebracht. Auch hier bist du vor Angst fast gestorben.

Am 6.10. konntest du dann endlich auf eine Pflegestelle mit kleinen und großen Hunden sowie Katzen ausreisen und wir haben dich als Angsthund eingestuft. Wie unrecht wir hatten, berichtet jetzt deine Pflegestelle.

"Uns wurde ein sehr ängstlicher Hund angekündigt. Umso erfreuter waren wir, als nach ein paar Minuten die kleine Rute anfing zu wedeln. Agostino Pedro kommt hier mit allen Hunden und den Katzen bestens zurecht. Am liebsten möchte er immer bei uns Menschen sein. Sobald sich jemand bewegt, heftet der kleine Fratz sich sofort an die Füße. Wenn wir ihn allerdings anfassen oder anleinen wollen, weicht er erstmal unsicher zurück. Auf dem Arm hat er richtig Angst, also tragen wir ihn nur abends die Treppe nach oben. Staubsauger und Rasenmäher versetzen Pedro in Panik.

Der Kleine ist recht frech. Wenn er sich freut, möchte er in die Hosenbeine oder Füße beißen. Es scheint gerade seine Art der Kontaktaufnahme zu sein, er tut niemandem damit weh.

Agostino Pedro bleibt bereits mehrere Stunden allein. Er nutzt die Zeit zum Schlafen und ist auch in dieser Zeit verlässlich stubenrein.

Generell orientiert der Kleine sich sehr an unseren Hunden, sie geben ihm Sicherheit und zeigen ihm scheinbar die Welt. Spielversuche der Kleinen erleben wir täglich; so richtig weiß Pedro sich noch nicht einzubringen. Wenn's klingelt, ist der Kleine ganz vorne mit dabei.

Auf den Spaziergängen braucht er momentan einen Hundekumpel an seiner Seite. Etwas unsicher ist Pedro noch unterwegs, was unter anderem mit der Leine zu tun hat. Er muss sich erst daran gewöhnen - es wird von Tag zu Tag besser. Sehr verunsichert ist der Kleine bei parkenden Autos, ansonsten schaut er sich alles neugierig an. Insgesamt sehen wir Pedro als total lieben und verspielten Hund, in manchen Situationen noch unsicher. Er muss noch lernen, dass Menschen wirklich toll sind. Wo er aber so neugierig ist und sich lieber alles anschaut, als gleich wegzulaufen, sehen wir großes Potenzial, dass er es lernen kann."

Für Agostino Pedro suchen wir Menschen, die bereit sind, mit dem Knirps weiter zu arbeiten, ihm die Welt zeigen und ihn konsequent durch seine Unsicherheiten führen können. Ein vorhandener kleiner Hund ist dabei sehr hilfreich. Sie sollten sich bewusst sein, dass auch die Kleinsten unter den Hunden wie Hunde behandelt werden müssen. Sie brauchen regelmäßige Spaziergänge, Sozialkontakte und Beschäftigung. Kinder sollten bereits größer sein, da diese Kleinst-Hunde ein generell erhöhtes Verletzungsrisiko haben.

Können Sie sich vorstellen, diesem kleinen Mann ein schönes Zuhause zu schenken und ihm all die Liebe zu geben, die er so lange vermissen musste und ihn gleichzeitig auf das Leben da draußen vorzubereiten? Dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei mir. Ich warte auf Ihren Anruf oder Ihre Email

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Pluto Piccolo auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.


Ansprechpartner

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Waltraud Wiener


Vermittlung Hunde

Telefon: (07144) 89 71 59 3 oder (0175) 56 29 03 6
E-Mail: waltraud.wiener@streunerherzen.com


© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum