Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


Zurück zur vorherigen Seite Hunde

Stefano

ZurückWeiter


Stefano

Stefano wurde damals in einer eisigen Winternacht gerade noch rechtzeitig am Straßenrand gefunden. Er war fast erfroren und wurde nach und nach wieder aufgepäppelt. Zusammen mit den vielen Hunden im Tierheim hat er sich überhaupt nicht wohlgefühlt und wir suchten dringend eine Pflege- oder Endstelle für ihn.

Im August 2015 durfte er dann auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Hier war man ganz begeistert von ihm, weil er total unkompliziert, hunde- katzen- und menschenbezogen war und… er durfte am 07.01.2016 in sein Zuhause umziehen. Die Freude war groß und auch seine Familie war von Anfang an völlig verliebt in den freundlichen Kerl und jeder hat ihn sofort ins Herz geschlossen.

Jetzt mussten wir leider Abschied nehmen von dem netten Kerl. Sein Frauchen schrieb mir, dass Stefano am 14. Oktober 2019 über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Er hatte eine Blasenentzündung, konnte nicht mehr aufstehen, geschweige denn gehen. Stefano durfte 16 Jahre alt werden und hatte eine sehr schöne Zeit in seiner Familie, worüber wir uns sehr freuen.

Machs gut, kleiner Schatz.

Lesen Sie hier die Zeilen seines Frauchens:

Erinnerung an unseren Stefano

Ich weiß noch, wie ich dich am 07.01.2016 mit deinen 12 Jahren zu uns geholt habe. Du warst sofort so zutraulich. Zu unserer Hündin und auch zu uns Menschen. Obwohl du so viel erlebt hattest. Du lebtest bei deinem Frauchen und Herrchen auf Sardinien. Leider trennten sie sich und dein Frauchen konnte dich nicht behalten. Sie hat dich an einen Schäfer verkauft. Dieser hat dich so schlecht behandelt, dass du irgendwann ausgerissen und weggelaufen bist. Von nun an warst du auf dich selbst gestellt. Ganz alleine, ohne einen lieben Menschen, ohne Essen und einem Dach über dem Kopf, bis man dich fast erfroren am Straßenrand fand und in das Tierheim brachte. Von dort aus bist du zu einer Pflegefamilie nach Deutschland gereist und dann zu uns gekommen. Und nun, als du nicht mehr laufen und dich nicht mehr auf den Beinen halten konntest, bist du mit deinen 16 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir hatten eine so schöne Zeit zusammen und werden uns immer an dich und dein liebes Wesen erinnern.

Du bleibst in unseren Herzen.


ZurückWeiter



© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum