Neuigkeiten  Gesichter & Fakten  So helfen Sie mit  Termine & Allgemeines  Gästebuch


So helfen Sie mit

Flugpatenschaften

Flugpatenschaft von Olbia nach Deutschland - ist sie sicher für uns?

Diese Frage stellen sich vermutlich viele, da die Presse gerade in der Urlaubszeit voll von Geschichten über Einreisen die am Zoll aufgefallen sind, ist. Auch im Tierschutz gibt es einige wenige unseriöse Vereine, wie es sie in jeder Branche gibt. Im Internet können Sie sich über die aktuellen Ausreisebedingungen für Tiere innerhalb der EU selber informieren. Gerne helfen wir Ihnen dabei!

Ein EU-Tierschutzverein arbeitet seriös und korrekt, wenn:

  • Verfügt über die Erlaubnis nach §11 TschG
  • Arbeitet über TRACES - ein EU-Ausreiseportal (Anmeldung liegt in den Reiseunterlagen)
  • Der Hund oder die Katze ist Tollwut geimpft und diese ist mindestens 21 Tage alt
  • Das Tier ist gechippt
  • Das Tier hat einen EU-Ausweis, in dem die Tollwutimpfung eingetragen ist
  • Es liegt ein Gesundheitszeugnis bei, welches kurz vor Abreise ausgestellt wurde
  • Das Tier wurde gegen Parasiten behandelt
  • Es reisen keine Tiere unter 3 Monaten ohne Tollwutimpfung

Wie läuft eine Flugpatenschaft bei den STREUNERHerzen ab?

Wenn Sie sich bei uns melden und von Olbia nach Deutschland fliegen, nehmen wir Ihre Flugdaten auf. Da wir über TRACES arbeiten, benötigen wir eine Mindestvorlaufzeit von ca. 4 Wochen, um die Tiere noch anzumelden. Dann besprechen Sie mit uns, wie viele und welche Tiere sie mitnehmen möchten. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Katzen oder/und Hunde in:
Boxen im Frachtraum oder/und Softboxen in der Kabine

Da die Airlines den Tierschützern den Transport von Tieren nicht grade erleichtern, ist es uns oftmals nicht möglich, als dritte Person die Boxen einzubuchen. In diesem Fall bitten wir Sie darum, und erstatten umgehend die Kosten auf Ihr Konto.

Sie erhalten von der Airline eine Bestätigung per Mail, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Dann fahren Sie in Ihren wohlverdienten Urlaub.

Am Rückreisetag benötigen wir Sie ca. 1,5-2 Stunden vor Abflug am Flughafen in Olbia, um mit unseren Kollegen vor Ort die Tiere einzuchecken. Sie dürfen auf keinen Fall vorher einchecken, da die Tiere ausschließlich gemeinsam mit den Flugpaten beim Check-In erfasst werden. Sollten Sie mit einer gebuchten Softbox reisen, erhalten Sie von der Airline einen Voucher, den sie bei der letzten Kontrolle vor Einstieg ins Flugzeug abgeben. Während des Check-In haben Sie eine italienische Kollegin an Ihrer Seite, die alles mit dem Personal der Airline abwickelt. Die Boxen für den Frachtraum werden anschließend durch unsere Kollegen am entsprechenden Ausgang abgegeben. Sie erhalten nun sämtliche Unterlagen (Ausreisepapiere) zu den Tieren. Die Softbox nehmen Sie mit durch die Handgepäckkontrolle in das Flugzeug. Diese darf vor Ihren Füßen unter den Sitzen stehen.

Beim Ausstieg auf Ihrem Heimatflughafen nehmen Sie die Softbox mit und gehen zur Gepäckausgabe. Hier erhalten Sie Ihr Gepäck. Am Sperrgutschalter (meistens ausgeschildert in der Gepäckausgabehalle) werden die Boxen aus dem Frachtraum übergeben. Dies ist das erste und einzige Mal, dass Sie allein die Tiere übernehmen. Mit den Tieren passieren Sie dann den Zoll.

Nach dem Zoll, direkt am Gate im Ankunftsbereich, steht eine Kontaktperson von STREUNERHerzen und übernimmt die Tiere samt Papieren.

Für den Fall der Fälle (Flugverspätungen oder sonstige Verzögerungen) erhalten Sie von uns immer eine Handynummer der Person, die die Tiere am Flughafen entgegen nehmen wird. Da diese Person oft erst kurzfristig feststeht, erfolgt die Information via SMS an Sie.

Eine Flugpatenschaft kostet Sie kein Geld und nur ein wenig Zeit, wir versuchen zudem, sie für Sie so unkompliziert und sicher wie möglich zu gestalten. Sie sind die Chance für ein oder mehrere Tiere, in ein sicheres Umfeld zu kommen und ein artgerechtes Leben in einer Familie zu führen.

Trauen Sie sich und prüfen Sie uns, wir erklären gerne alles telefonisch oder per Mail und beantworten jede Ihrer Fragen.

Übrigens: Nahezu alle, die einmal Flugpate waren, melden sich wieder und stellen sich ein weiteres Mal zur Verfügung. Es ist ein unvergessliches Erlebnis. Eine Flugpatenschaft ist ein wunderbarer Ausklang einer Reise.


Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner für eine Flugpatenschaft ist:

Ansprechpartner

Iris Bomm


Logistik, Flugpatenschaften

Telefon: (0221) 97 92 41 2 oder (01577) 13 42 08 4
E-Mail: iris.bomm@streunerherzen.com

© 2013 STREUNERHerzen e.V.    Sitemap   |    Links   |    Kontakt   |    Bankverbindung   |    Impressum